Geld verdienen mit Outsourcing

Mit Outsourcing Geschäfte machen

Outsourcing bzw. Auslagerung bezeichnet in der Ökonomie die Abgabe von Unternehmensaufgaben und -strukturen an externe oder interne Dienstleister. Es ist eine spezielle Form des Fremdbezugs von bisher intern erbrachter Leistung, wobei Verträge die Dauer und den Gegenstand der Leistung fixieren.

Kennst Du eine Catering Agentur die sich auf richtig krasse Partys spezialisiert hat und binnen 3 Tage etwas auf die Beine stellen kann? Ich habe die Geburtstags Party meines besten Kumpels total verschwitzt und wollte es mal so richtig krachen lassen. Du weißt schon einen Tag setzen an dem man zurück denkt und sagt, das waren noch Zeiten.

So einen oder so einen ähnlichen Satz hast Du sicher schon mal gehört, egal mit welcher Dienstleistung. Wenn ja sollte Dich dieser Artikel ganz besonders Interessieren. Er öffnet Dir Möglichkeiten richtig gutes Geld zu verdienen und das bei Verhältnismäßig sehr geringem Zeitaufwand.

Die Grundvoraussetzung Kontakte

Ab sofort lautet deine Devise Kontakte Kontakte Kontakte. Du musst der Ansprechpartner schlecht hin werden wenn es darum geht etwas schnell zu besorgen oder in besonderer Qualität und oder Preis Leistungs Verhältnis. Du brauchst auf der einen Seite ein großes Netz aus Dienstleistern und Selbständigen bzw. Freelancern um ein umfassenden Produktportfolio bieten zu können und auf der anderen Seite natürlich die Kunden die nach Dir Fragen gerade weil Du dieses Netzwerk hast und fast alles schneller, günstiger und in besserer Qualittät liefern kannst.

Wie kommst Du an gute Kontakte?

Das ist viel einfacher als Du denkst. Jeder Freelancer da draußen sucht täglich nach neuen Aufträgen um sein Lebensunterhalt bestreiten zu können. Genau wie jeden Tag gute Grafikerinnen, Programmierer, Sprecher, Konzepter nur darauf warten, dass Sie einen neuen Auftrag bekommen. Stelle Dir im Kopf also ein komplettes Projekt vor. Nehmen wir an Du brauchst eine fertige Webseite mit Marketing Konzept, Reporting und Zahlungssystem. Nun suchst Du im Internet nach den entsprechenden Teilleistungen und schaust wer was liefern kann.

Wo bekomme Ich das Geld für das Paket her?

Vom Auftraggeber natürlich. Du bist jetzt der Experte. Du kannst dieses Paket Marketing Optimiert liefern zu Preis xy. Beim Verkauf schlägst Du natürlich deine Gewinnspanne oben drauf. Mindestens 25%. Je mehr fertige Pakete Du hast umso besser und flexibler kannst Du verkaufen. Nur wo findest Du jetzt deine Kunden? Entweder über Google Adwords was natürlich mit Vorlaufkosten verbunden ist oder die günstige Einstiegsvariante das Business Netzwerk Xing.

Was ist Xing?

Xing ist ein Netzwerk aus Unternehmern, wie Facebook nur eben auf Business bezogen. Hier kannst Du über die Suchfunktion leicht Entscheider von Firmen finden, die es dann gilt gezielt zu umwerben und die eigene Dienstleistung schmackhaft zu machen. Zunächst solltest Du in deinem Profil angeben, das Du Experte für dieses Thema bist und ein entsprechenden einzigartiges Verprechen formulieren.

Kunden durch Iniativ Bewerbungen

Jede Firma hat freie Stellen für Menschen welche es verstehen sich rentabel einzubringen. Suche nach einer Firma welche Dein Projekt ein echten wirtschaftlichen Vorteil bietet. Suche die Personalcheffin raus über Xing oder direkt auf der Webseite und bewerbe Dich konkret auf diese eine Sache die Du vorher ausgearbeitet hast. Schicke ganz normal Lebenslauf und Zeugnisse mit, äußere aber klare Gehaltsvorstellungen, bzw. Budget zum umstzen deines Vorhaben und der Bezahlung im Erfolgsfall.

Artikel Bonus

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>